#1

Arbeitssucht präventiv bekämpfen?

in Arbeitssucht 29.08.2018 10:57
von scHelmi | 23 Beiträge

Hallo!

Wir haben in der Firma viele, die man zwingen muss, ihren Urlaub zu nehmen und nicht ständig erreichbar zu sein. Ich bin jetzt lange Abteilungsleiter und konnte schon beobachten, welchen Tribut das vom Körper fordert, selbst wenn die Person gern arbeitet.

Darum würde ich gern in meiner Abteilung einen kleinen Infotag abhalten, der aufklärt, wie gefährlich es ist, alles auf die Arbeit auszurichten. Wir hatten in den vergangenen Jahren Burnouts in der Firma und auch persönliche Schicksalsschläge, weshalb ich von meinen Vorgesetzten bestimmt grünes Licht bekomme.
Ich wüsste nur gern, wie man das am besten aufziehen kann.

nach oben springen

#2

RE: Arbeitssucht präventiv bekämpfen?

in Arbeitssucht 29.08.2018 12:39
von lamina | 39 Beiträge

Oh, schön dass dir das auffällt, denn meist passiert das erst deutlich zu spät.

Viele Übereifrige können die Überbelastung nämlich gut verstecken und greifen dann zu Aufputschmitteln oder überspielen es. Das passiert dann so schleichend, dass man den Wandel nicht deutlich bermerkt, bis das Burnout vor der Tür steht.
Als Vorgesetzter ist es aber NICHT NUR deine Verantwortung, darauf zu achten, sondern auch die Eigenverantwortung der Betroffenen.
Da man den Menschen aber immer einen Ruck geben muss, halte ich einen Infotag für eine tolle Idee!
Du könntest Leute sprechen lassen, die etwas Derartiges erlebt haben oder einen Infofilm zeigen. Es ist wichtig, dass du das Ziel definierst, denn nur dann kannst du mit diesen Hilfsmitteln ein Konzept erstellen: https://www.unterweisung-plus.de/wichtig...rechen-muessen/

Ich wünsche dir viel Erfolg und helfe gerne weiter, wenn du Quellen benötigst oder Tipps brauchst!

nach oben springen

#3

RE: Arbeitssucht präventiv bekämpfen?

in Arbeitssucht 06.02.2019 20:07
von Trodforner | 89 Beiträge

Hallo zusammen,

finde es auch toll, dass du soetwas aufgreifst und somit in der Zukunft schlimmeres vermeidest! Wir hatten letztes Jahr etwas ähnliches bei uns in der Firma und dabei wurde uns Achtsamkeitstraining vorgeführt! Die Achtsamkeitslehre geht auf die mehr als 2500 Jahre alte buddhistische Lehre zurück. Im Wesentlichen beinhaltet sie folgende Kernaussage: Auf sich aufpassen ist gesundheitsfördernd! Hat schonmal jemand davon gehört?

nach oben springen

#4

RE: Arbeitssucht präventiv bekämpfen?

in Arbeitssucht 04.04.2019 02:13
von marlene | 44 Beiträge

Arbeitssucht, kann mir nicht passieren.

nach oben springen

1&1 DSL

Besucher
0 Mitglieder und 3 Gäste sind Online

Wir begrüßen unser neuestes Mitglied: nemy
Forum Statistiken
Das Forum hat 787 Themen und 2253 Beiträge.