#1

Ist Rotwein gesund?

in Alkoholsucht 09.10.2019 09:42
von meise | 34 Beiträge

Hallo!

Ich habe seit einigen Wochen einen neuen Freund und mir fällt stark auf, dass er doch schon viel Alkohol trinkt. Zwar nicht mengenmäßig, also nur 2 Gläser oder so, aber dafür macht er das fast täglich. Auch einfach so zum Mittag- oder Abendessen. Das ist das total Gegenteil von mir, da ich nur zu ganz besonderen Anlässen mal ein Gläschen trinke, z. B. auf einem Geburtstag oder einer Hochzeit.

Was mich allerdings an der Sache stutzig macht, ist seine Aussage: "Rotwein ist doch gesund!". Das kann doch nicht stimmen, oder?
Ist er vielleicht alkoholsüchtig?

nach oben springen

#2

RE: Ist Rotwein gesund?

in Alkoholsucht 09.10.2019 11:22
von scHelmi | 24 Beiträge

Sogar mein Großvater hat mir noch erzählt, wie gut doch ein Glas Rotwein für das Herz sein soll. Geglaubt habe ich das aber noch nie. Ich selbst trinke hin und wieder Alkohol, aber nicht, um meinem Körper zu heilen oder sonst was, sondern aus Vergnügen und Genuss. Alkohol ist ja für uns ein Genussmittel, und kein Arzneimittel.
Vor allem mehr als 1 Glas, und das fast täglich, kann ja nicht gesund sein. Hier in diesem Artikel wird dieser Mythos aufgeklärt: https://www.gesundheitswissen.de/ernaehrung/alkohol/rotwein/
Ich glaube schon, dass dein Freund alkoholabhängig ist, da er ja so oft, also so gut wie täglich, trinkt. Red doch nochmal in Ruhe mit ihm.

nach oben springen

1&1 DSL

Besucher
0 Mitglieder und 3 Gäste sind Online

Wir begrüßen unser neuestes Mitglied: Regina Reinhold
Forum Statistiken
Das Forum hat 852 Themen und 2476 Beiträge.