#1

Opa trinkt zu viel

in Alkoholsucht 02.09.2019 13:23
von robbybob | 24 Beiträge

Hallo Community,

ich habe eine Frage, die in erster Linie meinen Großvater betrifft. Mir ist aufgefallen, dass er in den letzten Monaten oft gestürzt ist. Außerdem wird er sehr vergesslich und ich musste ihn aus der ein oder anderen ziemlich gefährlichen Situation (Zeitungspapier am Ofen, brennender Adventkranz, ...) retten.

Vorgestern habe ich ihm geholfen, seinen Müll zu entsorgen und habe dabei die vielen leeren Bierflaschen im Keller bemerkt. Er meint, er trinkt nicht mehr als früher. Kann es sein, dass er trotzdem Alkoholiker ist und es besser ganz lassen sollte?

nach oben springen

#2

RE: Opa trinkt zu viel

in Alkoholsucht 02.09.2019 17:25
von lamina | 43 Beiträge

Hey,

ich möchte dir hier echt keine Angst machen, aber es kann sein, dass du da recht hast. Das Problem ist, dass älteren Menschen oft nicht bewusst ist, dass sie zu viel trinken. Das liegt daran, dass der Körper, je älter er wird, immer weniger Alkohol verträgt, da er auch immer mehr an Flüssigkeit verliert.
So kann ein die Menge, die bei einem Zwanzigjährigen gerade mal leichte Koordinationsschwierigkeiten auslöst, bei einem Achzigjährigen bereits einen Filmriss verursachen. Genaueres dazu kannst du auch hier lesen: https://www.gesundheitswissen.de/psychiatrie/alkoholismus/

Die Umstände, die du da bei deinem Großvater festgestellt hast und beschreibst, hören sich schon sehr stark nach Altersalkoholismus an. Ich an deiner Stelle würde mit ihm mal darüber reden.

nach oben springen

#3

RE: Opa trinkt zu viel

in Alkoholsucht 08.10.2019 10:06
von Klaus Meinhold | 5 Beiträge

Zu viel ist doch sehr relativ. Aber ihr solltet auf jeden Fall aufpassen dass es nicht zu einer Sucht ausartet. Alkoholsucht ist ziemlich übel.

nach oben springen

1&1 DSL

Besucher
0 Mitglieder und 1 Gast sind Online

Wir begrüßen unser neuestes Mitglied: Herr U.
Forum Statistiken
Das Forum hat 868 Themen und 2535 Beiträge.