#1

Gibt es eine sichere Alternative zu WhatsApp?

in Small Talk 12.02.2019 14:58
von Sergej | 39 Beiträge

Hello,
es hat nicht direkt mit Sucht zu tun, aber irgendwie doch, weil ich kaum mehr ohne mein Smartphone leben kann ;) Am meisten nutze ich es aber, um mit Freunden zu kommunizieren. Das funktioniert halt nicht mehr nur per Telefon und SMS sondern auch via Facebook, Insta, Snapchat oder WhatsApp.
Mir ist schon bewusst, dass man in den ganzen Sozialen Medien nicht sein ganzes Leben ausbreiten sollte, aber auf WhatsApp in den Chats kann das ja wohl passieren. Manchmal fühle ich mich deswegen richtig überwacht und frage mich, wer da noch aller mitliest. Aber sagt mal, gibt es eigentlich eine gute Alternative zu WhatsApp, mit der man sicher und ohne Überwachung chatten kann?

nach oben springen

#2

RE: Gibt es eine sichere Alternative zu WhatsApp?

in Small Talk 12.02.2019 16:36
von scHelmi | 31 Beiträge

Hey, dazu habe ich heute schon einen interessanten Artikel auf https://www.computerwissen.de/ gelesen!

Da stand, dass beispielsweise Edward Snowden und Bruce Schneier die App Signal nutzen, die die Nachrichten immer vollständig verschlüsselt weiterleitet. Das Problem an Telegram ist, dass man die Verschlüsselung aktiv einschalten muss - eigentlich also sogar schlechter als WhatsApp, das auch durchgehend verschlüsselt.

Eine Alternative wären dann noch sogenannte Peer-to-Peer Dienste, da brauchst du keinen externen Server sondern nur eine Verbindung zwischen den Geräten, z.B. mit Tox. Ich habe das getestet und kann dir aber abraten: Der Akku macht nach wenigen Sekunden schlapp...

nach oben springen

#3

RE: Gibt es eine sichere Alternative zu WhatsApp?

in Small Talk 05.03.2019 23:04
von marlene | 80 Beiträge

Neben Whatsapp habe ich noch Telegram, letzterer soll sehr sicher sein.

nach oben springen

#4

RE: Gibt es eine sichere Alternative zu WhatsApp?

in Small Talk 07.03.2019 20:07
von Dexy | 220 Beiträge

Schon was passendes gefunden?

nach oben springen

#5

RE: Gibt es eine sichere Alternative zu WhatsApp?

in Small Talk 18.09.2019 09:23
von Oppon1945 | 134 Beiträge

hallo,

am sichersten ist es, wenn du gar nichts davon nutzt. Ich habe kein Whatsapp und bin auch glücklich damit. Ständig sehe die Leute nur auf ihr Handy starren, dabei gibt es in der Umgebung so viel zu sehen. Schade, dass die Menschheit nicht darauf verzichten kann. Es sind ja auch schon viele Unfälle dadurch passiert. Ich bleibe einfach bei meinem Festanschluss (https://www.festnetznummer.com/), mir reicht das. Natürlich habe ich auch ein Handy, aber auch eher mehr für Notfälle.

nach oben springen

#6

RE: Gibt es eine sichere Alternative zu WhatsApp?

in Small Talk 19.09.2019 09:50
von sozoka | 10 Beiträge

Telegram soll ganz gut sein.

nach oben springen

#7

RE: Gibt es eine sichere Alternative zu WhatsApp?

in Small Talk 16.04.2020 12:18
von RamEhrlich | 59 Beiträge

Ja, die gibt es selbstverständlich.

Probier es hierzu doch eventuell mal auf dieser Seite hier

Wir nutzen Lemoninfo jetzt schon seit geraumer Zeit für die interne Kommunikation in unserer Firma und das klappt wirklich einwandfrei und wir ersparen uns obendrein auch noch Kosten für irgendwelche Zusatzpakete etc. bei einigen anderen Clients.

LG

nach oben springen

1&1 DSL

Besucher
0 Mitglieder und 1 Gast sind Online

Wir begrüßen unser neuestes Mitglied: manimaran
Forum Statistiken
Das Forum hat 1512 Themen und 3613 Beiträge.