#1

Angina: Essenstipps und Abschwellhilfen

in Essen & Ernährung 12.03.2019 11:31
von scHelmi | 31 Beiträge

Hallo!

Meine Schwester hat Angina und ich suche nach Rezepten für geeignetes Essen, dass ich ihr während der Krankheit geben kann. Derzeit isst sie hauptsächlich Apfelmus und weiche gekochte Nudeln. Schön langsam hängt ihr das zum Hals heraus. Das verstehe ich gut. Was kocht ich ihr in diesem Fall noch kochen?

Zusätzlich eine Frage: was könnte denn bei der Entzündung noch abschwellend helfen? Welche Tees könnten dabei gut helfen?

LG

nach oben springen

#2

RE: Angina: Essenstipps und Abschwellhilfen

in Essen & Ernährung 12.03.2019 12:35
von meise | 43 Beiträge

Hiii,

Salbei und Kamillentee helfen gut. Salbeibonbons auch. Salzwasser kann helfen, wenn damit gegurgelt wird, das der Schleim besser abfließt im Hals. Mit Olivenöl zu gurgerln kann auch helfen - Achtung, das sollte sie aber nicht runterschlucken, sondern wieder ausspucken. Halsauflagen mit Thymianöl können auch abschwellend wirken. Kapuzinerkresse und Meerrettich sind auch natürliche Antibiotika. (siehe auf dieser Seite )

Wenn deine Schwester Schmerzen beim Schlucken hat, dann koch ich vielleicht Haferschleim, oder püriere ihr Gemüse oder Obst (Apfelmus). Suppen sind auch immer gut. Auf Milchprodukte sollte sie verzichten, die können die Halsreizung verstärken.

Liebe Grüße und gute Besserung!

zuletzt bearbeitet 12.03.2019 12:36 | nach oben springen

1&1 DSL

Besucher
0 Mitglieder und 4 Gäste sind Online

Wir begrüßen unser neuestes Mitglied: Lotje
Forum Statistiken
Das Forum hat 1525 Themen und 3674 Beiträge.