#1

Beschäftigungstherapie

in Nikotinsucht 22.08.2018 12:11
von LuckyLuuk | 33 Beiträge

Mir persönlich hat das Stricken geholfen mit dem Rauchen aufzuhören! Ich habe Zigaretten gedreht und mein Strickzeug hat mir die Hände beschäftigt und tut es heute noch.
Durch die Konzentration wird der "Zwang" erstmal abgelöst.

Dazu kommt dass man dann irgendwann ein nettes Anzieh-Teil in den Händen hält, dass man verschenken oder selbst tragen kann. Mittlerweile habe ich mich sogar an Socken rangetraut. Problem allerdings: Selbst im Woll-Waschgang bekommen die Socken Pilling.. Bei den Wollsocken die ich von meiner Oma bekommen habe war das nie so..

Liegt es an meiner Stricktechnik oder verwende ich zu "billige" Sockenwolle (so 3 - 4 Euro)

nach oben springen

#2

RE: Beschäftigungstherapie

in Nikotinsucht 23.08.2018 12:54
von Frechdachs12 | 22 Beiträge

Wenn ich mir vorstelle: Ich bin in einer Bar bei einem Glas Gin mit Freunden und hole dann mein Strickzeug raus. Die lachen mich doch aus..

Eine Bekannte hat mal zu mir gesagt: Wenn man mit dem Rauchen aufhört dann muss man jede Sache zu der vorher immer eine Kippe gehört hat einmal ohne durchstehen, dann ist das schlimmste geschafft: Bier ohne Zigarette, Wein ohne Zigarette, Feierabend ohne Zigarette, Autofahrt ohne Ziggi etc.

Dann ist man überm' Berg!
P.S.: Und Nein, deine Socken sollten kein Pilling haben. Ich benutzte ausschließlich Sockenwolle von Atelier Zitron zB Atelier Trekking siehe hier: http://www.sockenwolleparadies.de/Atelier-Zitron:::876.html
Außerdem sind Socken aus Wolle von Atelier Zitron die einzigen die bei mir nicht ausbleichen - auch bei mehrfachen waschen

Viel Erfolg weiterhin

nach oben springen

#3

RE: Beschäftigungstherapie

in Nikotinsucht 25.10.2018 07:35
von Ernstling | 5 Beiträge

Ich hab mir damals zum aufhören von https://www.liquido24.de/ eine Einsteiger E-Zigarette geholt. Es hat mir schon geholfen, einfach was zu haben wo ich dran ziehen kann und das nach Tabak schmeckte. Habe ein Tabakliquid ohne Nikotin genommen und inzwischen bin ich komplett Rauchfrei, also auch weg von der E-Zigarette.

nach oben springen

#4

RE: Beschäftigungstherapie

in Nikotinsucht 01.03.2019 00:09
von Kariem | 20 Beiträge

Mir hat Stricken geholfen eine depressive Phase in meinem Leben zu überwinden. Ich habe meinen Job verloren und fühlte mich danach von Tag zu Tag schlechter. Ich habe damals mit einer Freundin darüber gesprochen und sie meinte, dass ich eine Beschäftigung benötige und hat mir Stricken vorgeschlagen.
Da ich das nicht konnte, hat sie es mir gezeigt und nach ein paar Versuchen hatte ich es dann auch drauf, ich musste mir dann nur genug Sockenwolle kaufen und los ging es.
Ich habe wirklich schon sehr viele Sachen gestrickt, aber es entspannt mich unheimlich und für mich ist es definitiv die beste Therapie.
LG

nach oben springen

#5

RE: Beschäftigungstherapie

in Nikotinsucht 06.03.2019 16:08
von bianca | 60 Beiträge

Ich habe auch schon einmal mit der E-Zigarette aufgehört.

nach oben springen

#6

RE: Beschäftigungstherapie

in Nikotinsucht 07.07.2019 14:55
von Velma | 3 Beiträge

Für mich ist Sport die beste Beschäftigungstherapie

nach oben springen

#7

RE: Beschäftigungstherapie

in Nikotinsucht 13.08.2019 16:49
von Dexy | 100 Beiträge

Na ja, ich vertrete ja die Meinung dass wenn man aufhören will man auch aufhören kann. Da braucht man keine Therapie oder so, man muss einfach an seine Gesundheit denken und den Willen haben. Aber natürlich geht jeder unterschiedlich an die Sache ran und muss für sich schauen, dass er die beste Methode zum aufhören findet.

Ich habe auch aufhören können zu rauchen und muss sagen, dass es auch für mich nicht einfach war aber ich es geschafft habe.
Als Alternative habe ich auch bei https://www.smokestars.de/professional-e-zigaretten.html eine passende E-Zigarette gefunden und habe auch wirklich sehr gute Erfahrungen, kam super weg von den Kippen und fühle mich auch besser.
Beim Liquid kann ich auch immer variieren und in dem obigen Shop immer was passendes finden :)

Aber natürlich ist es so, dass man so an die Sache gehen soll wie man mag.
Rauchen ist meiner Meinung nach einfach nur eine Kopfsache.

nach oben springen

1&1 DSL

Besucher
0 Mitglieder und 1 Gast sind Online

Wir begrüßen unser neuestes Mitglied: nemy
Forum Statistiken
Das Forum hat 793 Themen und 2275 Beiträge.