#1

Welche Nahrungsmittel sollte man bei Gicht vermeiden?

in Essen & Ernährung 15.01.2020 13:53
von meise | 43 Beiträge

Hallo,

bei mir wurde vor Kurzem Gicht im ersten Stadium diagnostiziert. Da ich mich davor nie mit dem Thema beschäftigt habe, weiß ich leider gar nichts über die Krankheit und versuche mich so gut es geht in das Thema einzulesen.

Da mir mein Arzt bereits mitgeteilt hat, dass Ernährung die Gicht beeinflusst und ich deshalb gut darauf achten soll, was ich esse, stellt sich mir nun die Frage, welche Nahrungsmittel ich unbedingt vermeiden sollte? Gibt es eventuell auch Nahrungsmittel, die hilfreich bei Gicht sind? Über Tipps und Erfahrungsberichte würde ich mich sehr freuen.

Liebe Grüße

nach oben springen

#2

RE: Welche Nahrungsmittel sollte man bei Gicht vermeiden?

in Essen & Ernährung 15.01.2020 14:18
von robbybob | 36 Beiträge

Hallo,

meine Frau leidet auch an Gicht, von daher weiß ich du solltest unbedingt auf Alkohol verzichten.
Auch Fleisch und Fisch sollten nur in Maßen gegessen werden, da diese Lebensmittel die Gicht verstärken könnten. Auch die Purinzufuhr spielt eine Rolle. Purine sind in manchen Lebensmittel besonders stark enthalten.
Als die Diagnose bei meiner Frau kam, waren wir am Anfang auch sehr erschreckt und wir haben versucht, so viel Information über die Krankheit zu sammeln wie nur möglich.
Diese Seite war beispielsweise sehr hilfreich, da sie sehr informativ ist und alles gut zusammenfasst: https://www.gesundheitswissen.de/innere-...hrdet-und-warum .
Dort erfährst du auch genaueres über Lebensmittel und auch näheres zum Thema Purine.

Alles Gute!

nach oben springen

1&1 DSL

Besucher
0 Mitglieder und 1 Gast sind Online

Wir begrüßen unser neuestes Mitglied: Vana
Forum Statistiken
Das Forum hat 1590 Themen und 3816 Beiträge.