#1

Sich an den Hausmeister oder an den Vermieter wenden?

in Meckerecke 20.01.2019 23:03
von Solemann | 16 Beiträge

Hallo,
ich habe mal eine kurze Frage und hoffe, dass mir jemand von euch weiterhelfen kann. Bei mir ist die Dusche irgendwie undicht und nach jedem Duschen steht das Bad unter Wasser, sie muss entweder repariert oder ersetzt werden. An wen muss ich mich damit wenden, an den Hausmeister oder an den Vermieter und wer muss überhaupt die Kosten tragen, der Vermieter oder ich. Ich bin erst vor kurzem eingezogen und das Problem mit der Dusche ist mir erst jetzt richtig aufgefallen.
Danke.
MfG

nach oben springen

#2

RE: Sich an den Hausmeister oder an den Vermieter wenden?

in Meckerecke 21.01.2019 13:59
von Kariem | 23 Beiträge

Hi,
ich hatte vor einigen Monaten ein ähnliches Problem und konnte alles mit unserem Hausmeister lösen. Um ehrlich zu sein, habe ich auch überhaupt keinen Kontakt zum Vermieter, denn der Vermieter hat die Firma Malige beauftragt sich um alles zu kümmern, so dass wir uns bei Problemen immer an den Hausmeister wenden und dieser kümmert sich dann um alles weitere.
Bei mir war es also so, dass ich den Hausmeister kontaktiert habe. Dieser hat sich dann um die Reparatur gekümmert und mein Vermieter hat am Ende alles bezahlt. Alles wurde recht schnell und unkompliziert erledigt, aber ich denke, dass es auch zum größten Teil vom Vermieter anhängt, wie schnell solche Probleme gelöst werden.
LG

nach oben springen

#3

RE: Sich an den Hausmeister oder an den Vermieter wenden?

in Meckerecke 13.08.2019 16:41
von Dexy | 163 Beiträge

Was war denn deine Entscheidung ?

nach oben springen

#4

RE: Sich an den Hausmeister oder an den Vermieter wenden?

in Meckerecke 17.08.2019 12:14
von Dexy | 163 Beiträge

Eigentlich kann ich sowas vollkommen verstehen...

Es ist nicht leicht, eine Dusche zu haben. Zwar ist diese viel praktischer und schöner, doch man muss auf sehr viele Sachen da achten. Persönlich habe ich auch eine Dusche und bisher hatte ich wirklich viele Probleme damit. Letztens hatte ich sogar Probleme mit Wasser, sodass ich sowas wie einen Duschfilter kaufen musste. Zum Glück konnte ich sowas schnell auf https://www.weichwasserprofi.com/duschfilter/ finden und damit gut vorankommen. Wenn ich mal darüber nachdenke, es ist wirklich toll, sowas zu Hause zu haben.

MfG

nach oben springen

#5

RE: Sich an den Hausmeister oder an den Vermieter wenden?

in Meckerecke 21.08.2019 09:53
von Jenseits | 8 Beiträge

An den Vermieter würde ich sagen


Nutze die Chancen der stetigen Veränderung
nach oben springen

1&1 DSL

Besucher
0 Mitglieder und 3 Gäste sind Online

Wir begrüßen unser neuestes Mitglied: fgbhnjui
Forum Statistiken
Das Forum hat 868 Themen und 2528 Beiträge.