#1

Gerade Wand ziehen

in Small Talk 24.04.2018 12:13
von Oppon1945 | 78 Beiträge

Hey,
habe da eine Frage an alle, die bereits Erfahrungen im Bereich einer Wandhochziehen haben.
Wir wollen einen Freund beim Rohbau helfen. Der möchte an vielen Stellen sparen und deswegen die Wand selber machen. Material ist bereits alles eingekauft und am Anfang (gestern) haben wir auch zur Probe einfach mal ohne Mörtel vorgelegt, haben dafür ein Maßband genommen und eine Wasserwaage.
Aber irgendwie stimmt es nicht so ganz. Uns beschleicht der Gedanke, dass das Fundament nicht geradelinig ist und wir deswegen die Wand nicht gerade hinbekommen. Leider haben wir keinen 10m Band oder ähnliches um unsere Theorie zu stützen.
Wisst ihr vielleicht was man da machen kann?
Gruß

nach oben springen

#2

RE: Gerade Wand ziehen

in Small Talk 27.04.2018 20:49
von HannaAnna | 43 Beiträge

Schönen guten Tag!

Das von dir angesprochene Problem kenne ich leider auch. Wir hatten das einmal fatalerweise ohne Messgeräte und nur "nach Gefühl" und das Ergebnis daraus war dann, dass wir die komplette Wand wieder niederreißen mussten, weil ansonsten alles komplett schief gewesen wäre.

Daher habe ich mir geschworen nie mehr darauf zu verzichten, nur um ein wenig Zeit zu sparen. Ich würde dir dir in diesem Fall einen Rotationslaser empfehlen.

Falls du so einen nicht besitzt, unter https://laser-messgeraete.de/rotationslaser/ kannst du dir ein paar gute Rotationslaser anschauen und nachlesen, was einen guten Rotationslaser ausmacht und wie du ihn erkennst.

nach oben springen

1&1 DSL

Besucher
0 Mitglieder und 1 Gast sind Online

Wir begrüßen unser neuestes Mitglied: Minime
Forum Statistiken
Das Forum hat 713 Themen und 1959 Beiträge.