#1

Messifreundin helfen

in Sammelsucht (Messie) 02.10.2018 12:34
von KuzdieHand | 13 Beiträge

Meine langjährige Freundin und Arbeitskollegin *Antje hat es irgendwie viele Jahre geschafft zu vermeiden, dass ich sie in ihrer Mietswohnung besuche. Nachdem ich sie fragte warum, öffnete sie sich: Ihre Wohnung sei sehr unordentlich.

Ich durfte mir die Wohnung anschauen und war wirklich schockiert. Dicke Staubfäden an alten Möbeln die sich bis zur Decke stapeln. Die Wohnung ist dunkel und feucht. dazu kommt, dass Antje unter einer Hausstauballergie leidet und ihr Asthma immer schlimmer wird... jetzt weiß ich auch warum.

Wie kann ich ihr helfen?

*den Namen habe ich geändert um ihre Diskretion zu wahren

nach oben springen

#2

RE: Messifreundin helfen

in Sammelsucht (Messie) 05.10.2018 09:22
von Frechdachs12 | 22 Beiträge

Dass deine Freundin sich mit dem Problem an dich gewandt hast ist bereits der erste Schritt.
Es ein Beweis dass sie dir vertraut. Dieses Vertrauen solltest du nicht missbrauchen.

Der falsche Weg wäre eine überstürzte Entrümpelaktion. Auch wenn Alltagsreportagen im Fernsehen das zum Teil anders darstellen.
Damit wäre das Leiden nicht gelöst. Mit kognitiven Verhaltenstherapien und/ oder Selbsthilfegruppen wäre ihr geholfen.

Hab ein offenes Ohr und unterstütze sie bei der Suche nach Therapeuten.
Ein großes Problem stellt natürlich das allergische Asthma dar. Eine Allergiker To Do Liste hänge ich dir hier an https://www.softsan.de/infocenter-fuer-a...fuer-allergiker

Man muss natürlich sehen welche Schritte finanziell und emotional stemmbar ist.
Wenn sie sich nicht von ihren alten Matratzen trennen kann dann wären Encasings sinnvoll.

Viel Glück!

nach oben springen

#3

RE: Messifreundin helfen

in Sammelsucht (Messie) 01.11.2018 20:42
von Soraja
avatar

Quaaaaatsch

nach oben springen

1&1 DSL

Besucher
0 Mitglieder und 1 Gast sind Online

Wir begrüßen unser neuestes Mitglied: nemy
Forum Statistiken
Das Forum hat 804 Themen und 2336 Beiträge.